In_Balance - Weekend intensive Munich

*see english version below* In_Balance

Stetig begleitet uns die Frage nach der richtigen Balance. Einmal gefunden ist sie schwer zu halten und scheint sich jeden Moment neu zu erfinden. Auch im Tanz und in der Bewegung ist die Suche nach und das Spiel mit der Balance ein dynamisches. Die Frage nach der Körpermitte und den vielen verschiedenen Möglichkeiten in und aus der Balance zu kommen ist der Fokus dieses Wochenendintensives. In Übungen und Diskussionen beleuchten wir anatomische Strukturen in der Bewegung, erforschen das Körperzentrum und wie wir dieses stärken können, und nützen somatische Zugänge und sich wiederholende Bewegungsmuster um die Tiefenwahrnehmung zu schärfen. Basierend auf dieser Recherche greifen wir Ideen von Axis Syllabus auf und erarbeiten ein Bewegungsvokabular, in dem die eigenen Ressourcen, Möglichkeiten und Grenzen erforscht werden können. Dieser Workshop richtet sich an alle bewegungs- und tanzbegeisterten Menschen mit und ohne Vorkenntnisse.

Lisbeth Bitto ist österreichische Tänzerin, Choreographin und Tanzpädagogin. Neben ihrer Axis Syllabus Ausbildung, welche sie 2015 in Berlin beendete, absolvierte sie das Studium der Kunstgeschichte in Wien und Rom. Sie tanzte u.a. in den Arbeiten von Silke Grabinger, Janice Parker, Volker Schmidt, Christina Rauchbauer/Theater Ansicht und Goldfuß unlimited und engagiert sich künstlerisch in sozio-politischen Projekten. Lisbeth unterrichtet ein Bewegungsvokabular welches auf dem Studium von angewandter Anatomie und Biomechanik basiert und von ihrem Breakdance Hintergrund inspiriert ist. Sie leitet regelmäßig Workshops im In- und Ausland u.a. am Sozo/Kassel, Studio Hybrid/Brüssel, Tanzfabrik/Berlin, NomadicCollege/Italien, PKKY/Finnland, EarthDance/USA, Studio Naim/Tel Aviv. www.lisbethbitto.com

KURSDETAILS ORT // Bewegungsraum, Heßstr. 45, 80798 München ZEIT // Samstag 10h – 17h, Sonntag 10h – 15h KOSTEN // 159-139 € (nach Selbsteinschätzung) ANMELDUNG // Heidi Schnirch: h13sch8@yahoo.de

***

In_Balance

The question of the right balance constantly accompanies us. Once found, it's hard to keep and seems to reinvent itself every moment. In dance and movement too, the search for and the play with balance is dynamic. The question of the body's center and the many different ways to get in and out of balance is the focus of this weekend intensive. In exercises and discussions, we explore anatomical structures in motion, look for the body's center and how we can strengthen it, and utilize somatic approaches and repetitive motion patterns to increase our body awareness and sharpen our body perception. Based on this research, we pick up on ideas from Axis Syllabus and develop a movement vocabulary in which our own resources, possibilities and limitations can be explored. This workshop is aimed at all movement and dance enthusiasts with or without previous knowledge.

DETAILS Where // Bewegungsraum, Heßstr. 45, 80798 München When // Samstag 10h – 17h, Sonntag 10h – 15h Fee // 159-139 € (nach Selbsteinschätzung) Registration // Heidi Schnirch: h13sch8@yahoo.de

Event Info

Archive